Mallorcawetter September 2009

 

Ich verbrachte mit meiner Frau, den Urlaub auf der Ferieninsel Mallorca, eigentlich wie jedes Jahr.

Doch in diesem Jahr flogen wir erst im September dort hin. Der Hauptgrund für mich war, es ist im September und Oktober Gewitterzeit. Ausserdem ist es im Gegensatz zu Deutschland richtig schön warm. Das Mittelmeer hatte noch gut 25°C Wassertemperatur und die Lufttemperatur lag zwischen 28°C und 30°C.

Als wir am 28.9.09 abflogen, kam ich leider 1 Tag zu spät. Urlauber erzählten mir, das in der Nacht vom 27.8.09 auf den 28.09.09 schwere Gewitter gewesen waren. Sogar im Inselradio wurde darüber berichtet. Am Flughafen zeugten riesige Wasserflächen im Gras neben der Landebahn, das es mächtig zur Sache gegangen war. Etwas verärgert über diesen Umstand, das ich zu spät war, liessen die Wetteraussichten mein Herz höher schlagen.

In den nächsten 2 Tagen sollte es wieder Gewitter geben. Und tatsächlich es brauten sich am Abend und darauf folgenden Morgen die ersten Gewitter zusammen. Diese bildeten sich in Küstennähe und zogen Landeinwärts. Ich hatte beste Gelegenheit diese Entwicklung zu filmen, fotografieren und zu beobachten. Dazu ging ich kurzer Hand auf das Dach unseres Hotels. Von dort hatte ich beste Aussicht auf das Wettergeschehen.

Die folgenden Bilder und das Video zeigen wie schön das ganze zu sehen war. Nach diesen 2 Tagen war es nichts mehr mit Gewitter und der Rest des Urlaubs schien die Sonne von einem blauen Himmel.

 

schöner Blick nach Palma

schöne Gewitterzelle über der Playa de Palma

schöner CB über dem Mittelmeer

schöner Cucon über Palma

trotz des nahenden Gewitters, die Menschen baden weiter

diese Zelle brachte Porto Christo viel Regen

Cucon direkt am Hotel

Sonne vor dem Untergang am Abend

Hier geht sie unter

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Video der Gewitterwolken