Tief Herbert 24.3.09 / Tief Ingolf 25.3.09

 

Der März war in diesem Jahr kein Monat warmer Temperaturen. Ganz im Gegenteil. Es war kalt windig und sehr winterlich in ganz Deutschland. Das Bergische Land die Eifel und vor allem das Erzgebirge wurden von heftigen Schneefällen heimgesucht. Wir im Rheinland hatten "Glück" da bei uns kein Schnee fiel.

In der Regel waren es Regen und Graupelschauer, die von heftigen Windböen begleitet wurden.

 

 

Fotogen waren die Schauerrückseiten wie diese Bilder hier zeigen.